Preview Secondella x Angelica Blechschmidt

 

Unter dem Motto „A Life in Style“ eröffnete Secondella im Kaufmannshaus eine einzigartige Verkaufsaustellung mit Mode, Schmuck, Bücher und Raritäten aus der Sammlung der legendären Vogue-Chefredakteurin Angelica Blechschmidt. Das ließen sich die Hamburger Mode-Fans natürlich nicht entgehen…

 

 

„A Life in Style“ - unter diesem Namen eröffnete am Abend des 22.11. der Luxus-Secondhand-Shop Secondella im Kaufmannshaus eine ganz besondere Verkaufsaustellung. Mehr als 200 geladene Gäste kamen zur Preview in den Pop-Up Store, der Stücke aus dem Nachlass der legendären Vogue-Chefredakteurin Angelica Blechschmidt präsentiert.  

 

Die Grande Dame der deutschen Mode war im Juni nach langer Krankheit verstorben und ein enger Freund der Familie hatte es den Secondella Geschäftsführerinnen ermöglicht, in Angelica Blechschmidts einzigartige Sammlung von Mode, Schmuck, Büchern und Raritäten einzutauchen.  

 

Noch bis zum 8. Dezember stehen zahlreiche ganz  besondere Einzelstücke - darunter vieles von Chanel, Jil Sander, Lacroix, Ferré etc. –  in dem Pop-Up Store zum Verkauf, und bereits am Eröffnungsabend kamen viele dieser Besonderheiten in neue Hände. Der Andrang und das Interesse an den schönen Objekten war groß. Die Gäste, die persönlich mit Angelica Blechschmidt bekannt gewesen waren, tauschten ihre Erinnerungen an die Modeikone aus, die für ihren „Signature Look“ aus schwarzen Cocktailkleidern, opulenten Pelzstolen, hohen Stilettos (die sie auch im Winter ohne Strümpfe trug) und ihren großen Schmuck bekannt war.  

 

Abgerundet wurde die besondere Atmosphäre der Ausstellugsräume durch Interieur-Elemente des Hamburger Designers Thomas Wendtland,  der auch für die Potsdamer Villa von Angelica Blechschmidt viele  Möbel angefertigt hatte.

 

 

 Hier findet Ihr "Secondella":

 

Verkaufsausstellung im Pop Up Store im Kaufmannshaus:

Große Bleichen 31

Mo–Sa von 10–18 Uhr

(nur 23. November bis 8. Dezember)

 

Regulärer Store:

Hohe Bleichen 5

Mo–Fr von 10–19 Uhr

Sa von 10–18 Uhr

 

 


 

 

Mehr Informationen bekommt Ihr unter:

 www.secondella.de  

www.facebook.com

 

 

 

Fotos: Stephan Wallocha