Yes she can!

Frauenpower! Hier geht es um starke Frauen, die sich vernetzen. Hinter dem Konzept des "Female Coach Empowerment Circle", initiiert von Cornelia Paul und Vanessa Jobst-Jürgens, stehen Netzwerk-Events für weibliche Coaches verschiedener Bereiche. Wer Lust hat, sich zu vernetzen und interessante Gespräche zu führen, ist herzlich zu der Eröffnungsveranstaltung am Freitag, den 16. August eingeladen… 

Ihr habt Lust euch mit anderen Frauen zu vernetzen und auszutauschen? Dann ist der "Female Coach Empowerment Circle" die perfekte Gelegenheit für Euch! Die Eröffnungsveranstaltung "Yes she can! - Personal Branding für Women Coaches" mit Tipps und Tricks aus über 1.000 Positionierungs-Gesprächen, hält schon einiges für uns bereit. Speakerin wird Susanne Wagner sein, Personal Branding-Expertin und Geschäftsführerin der werdewelt GmbH. Solopreneurs, Weiterbilder und mittelständische Unternehmen verlassen sich auf ihre Expertise in Sachen Personal Branding, strategisches Marketing und Markenführung. Wer selbst Coach ist, egal ob erfahren oder neu im Business, und Lust hat dabei zu sein, ist herzlich eingeladen. Im Anschluss an Susanne Wagners Vortrag ist noch Zeit zum Diskutieren, Austauschen und Kennenlernen eingeplant. Ein heißer Tipp: Lecker wird es an dem Abend auch, denn die Ladies haben sich Unterstützung von verschiedenen Hamburger Food-Startups geholt. Lasst euch überraschen!

 

Hier noch ein paar Infos, wer hinter dieser neuen Idee steht:

 

Female Coach Empowerment Circle

 

Im September 2018 lernten sich die beiden Coaches Cornelia Paul und Vanessa Jobst-Jürgens auf einer Netzwerkveranstaltung für Frauen kennen und erkannten ihre Gemeinsamkeiten. Bei einigen Treffen der Beiden wuchs der Gedanke, gezielt weibliche Coaches besser untereinander zu vernetzen und sich gegenseitig in einem moderierten Rahmen zu empowern. Schnell war eine Liste von hochkarätigen weiblichen Coaches zusammengetragen und der Name des Netzwerks stand fest: "Female Coach Empowerment Circle“. Eine Plattform für starke Frauen und Coaches mit verschiedenen Persönlichkeiten und Ansätzen. Zusammen verfolgen sie das Ziel, einen inspirierenden Austausch und schlaue Vernetzung zu bieten – kurz: sich gegenseitig auf dem freien Markt zu stärken, ohne Konkurrenzgedanken. Mehrmals im Jahr will der "Circle" außerdem zu Events in Hamburg einladen, bei denen es ausschließlich um Coaching-Business relevante Themen geht. Passend zum Thema werden Speaker und Experten ihr Wissen teilen.

Details

  

Female Coach Empowerment Circle

 

Eröffnungsveranstaltung:

Yes she can! - Personal Branding für Female Coaches

16. August 2019 

Mindspace Hamburg

Rödingsmarkt 9, 20459 Hamburg

 

 

Mehr Infos bekommt Ihr unter www.female-coach-empowerment-circle.de

 

Wer Kontakt zu den Initiatorinnen aufnehmen möchte, kann eine Email schreiben an:

Cornelia Paul: kontakt@cornelia-paul-coaching.de

oder

Vanessa Jobst-Jürgens: vanessa@fresh-coach.de 

 

 


Fotos: PR; Redaktion: Laura Wohlmuth