Lords of the Boards

Ab auf die Bretter, Mädels! Am 3. August findet der weltgrößte Aqua-Floatfit-Kurs bei uns im Stadtpark statt. Auf 100 Boards können wir uns auf dem Stadtparksee so richtig auspowern und dabei noch etwas für unsere Sommerfigur tun. Also, nix wie hin…

 

Lust auf eine spritzige Sport-Session? Das Bäderland bietet uns ein einzigartiges Event auf dem kühlen Nass, das es so zuvor noch nie gegeben hat, und lädt uns zum weltgrößten Aqua-Floatfit-Kurs im Naturfreibad Stadtparksee ein. Mit gleich 100 Boards wird am 3. August das Naturfreibad im Stadtpark in eine Fitnesslandschaft verwandelt, die ihresgleichen sucht!

 

Uns erwartet auf dem Wasser ein 45-minütiges Ganzkörper-Workout mit extrem hohem Fun-Faktor: Aqua Floatfit verbessert die Beweglichkeit, steigert die Ausdauer und kräftigt die Tiefenmuskulatur. Für viel Abwechslung sorgt bei diesem effektiven Allroundprogramm der flexible Mix aus intensivem Intervalltraining, individuell angepasstem Zirkeltraining sowie von Yoga und Pilates inspirierten Entspannungsübungen.

 

Ausgeführt werden die Übungen auf dem sogenannten Aquabase, einer luftgefüllten Matte, die auf dem Wasser schwimmt. So wird beim Training auch direkt noch unser Gleichgewichtssinn und unsere Körperhaltung geschult.

 

  

Wenn man mal das Gleichgewicht verliert und ins Wasser plumpst, kein Problem –  eine erfrischende Abkühlung während des schweißtreibenden Workouts ist ja auch nicht schlecht und bringt mit Sicherheit jede Menge Spaß. Top: Im Anschluss an die Aqua-Floatfit-Class können alle Teilnehmer sich bis zur Badschließung um 20 Uhr noch im Stadtparksee erfrischen. We like!

 

 

 

Hier nochmal alle Infos kompakt für Euch:

 

Was? Aqua Floatfit-Class

Wann? Am 3. August 2018
Die Anmeldung startet ab 18 Uhr, der Kurs beginnt um 18:30 
– also pünktlich da sein, um ein Bord zu ergatterm

Kosten? 3,20 Euro Eintritt ins Stadtparkbad

Wo? Bäderland Naturbad Stadtparksee 

Südring 5b

 22303 Hamburg

 

Hinweis: Möglichst Badekleidung oder alternativ enganliegende Sportkleidung, wie z. B. eine kurze Shorts oder knielange Leggings tragen, die auch dann noch bequem ist, wenn sie nass wird. 

 

Hier schon mal ein kleiner Eindruck vorab, was Euch bei der Klasse erwartet:

Auch unsere Redakteurin Viviane hat den Aqua-Floatfit-Kurs im Bäderland bereits getestet – und war begeistert! Hier geht's zu ihrem Erfahrungsbericht.

Fotos: PR, Bäderland; Redaktion: Finja Gerhardt