Sweet Dreams!

Oehlers Eispatisserie in Hamburg Eimsbüttel

Es gibt auch noch coole Neuigkeiten – trotz Corona! Mitten in der Krise hat nämlich Hamburgs erste Eispatisserie eröffnet: Der neue Hot, ähm Ice-Spot heißt Oehlers Eispatisserie und verbindet alles, was unser Herz begehrt: Im Winter gibt es frischen Kuchen und im Sommer bekommen wir feinstes Eis, das vor Ort in der hauseigenen Manufaktur gefertigt wird.  Und dabei können wir sogar zuschauen – die Eis-Produktion ist nämlich durch ein Fenster vom Gastraum aus einsehbar.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Die Zutaten? Eine große Portion Liebe und absolute Handarbeit! Fertigprodukte kommen bei Oehlers nicht ins Eis! Sogar die Nüsse werden von Marie Oehler, die zugleich Konditormeisterin und staatlich geprüfte Speiseeisherstellerin ist, noch von Hand geröstet. Heraus kommen dabei so vielversprechende Kreationen wie Prosecco-Minz-Sorbet, salziges Karamell oder Macadamia Weiße Schokolade. Insgesamt 20 wechselnde Sorten stehen für uns zur Auswahl. Auch Veganer werden auf jeden Fall fündig! Das i-Tüpfelchen: Die Toppingbar, die mit süßen Kleinigkeiten wie Mini-Marshmallows, Krokant-Splittern oder Lakritzstreuseln für ein süßes Finish sorgt. 

 

 

 

Adresse:

Oehlers Eispatisserie

Eppendorferweg 161 

20253 Hamburg

 

 

Hier findet Ihr Oehlers Eispatisserie in den Sozialen Netzwerken:

 


Fotos: Café Ein & Alles