LINGERIE-TALK

mit Marie Amière

Marie Amière gehört seit Jahren zu Deutschlands gefragtesten Wäsche-Models. Jetzt teilt sie bei der Lascana Show auf QVC ihr Wissen als Lingerie- und Bademoden-Expertin auch im TV. Wir haben sie über Must-haves in der Wäscheschublade, unsichtbare BHs und kleine Schummel-Tricks ausgefragt …

 

Gibt es eigentlich einen einfachen Trick, um herauszufinden, ob man tatsächlich die richtige BH-Größe trägt?

Um sicher zu gehen, dass man die richtige BH-Größe trägt, misst man am besten den Brustumfang und den Unterbrustumfang. Auf der Lascana-Website gibt es eine Tabelle, die zeigt, welche Cup-Größe und welche Unterbrustgröße optimal sind. Ein BH sollte bequem sitzen und nicht drücken oder quetschen.

 

Worauf sollte man beim BH achten, wenn man eine eher kleine Oberweite hat?

Das kommt auf den Anspruch an. Wenn jemand optisch eine größere Brust haben möchte, sind Push-up-BHs natürlich super. Die gibt es inzwischen in allen Varianten. Einen richtig großen Push können auch Silikoneinlagen geben. Dann muss man aber auch gleich den BH ein bis zwei Cups größer kaufen. Ansonsten einfach BHs tragen, die gefallen und bequem sind.

 

Und was gibt es bei einer großen Oberweite zu bedenken?

Auch hier kommt es darauf an, was man möchte. Wenn die Brust optisch kleiner gezaubert werden soll, was sich manchmal unter Blusen anbietet, damit die Knöpfe nicht spannen, dann am besten einen Minimizer tragen – der bedeckt die Brüste komplett und drückt sie ein bisschen flacher.

 

Welchen BH empfiehlst du bei einem weiten Rückenausschnitt?

Es gibt von Lascana eine BH-Verlängerung, die sich in jeden BH einhaken lässt, so dass der BH im Rücken tiefer gezogen wird. Sehr praktisch und günstig.

 

Welche Wäsche sieht man unter einem weißen Sommerkleid wirklich nicht?

Hier gibt es eine tolle Neuheit von Lascana , den Invisible Pink Bra. Da alle Menschen Rottöne in der Haut haben, wirkt dieser BH unsichtbar unter Weiß. Dabei sieht er auch noch toll aus! Viel schöner als ein hautfarbener BH.

 

Was trägt man am besten unter einer engen Leggins oder Skinny-Jeans?

Hier empfehle ich gerne Strings, weil sie sich nicht abzeichnen. Das finde ich persönlich einfach schöner.

 

Gibt es eine Höschen-Form, die breite Hüften schmaler schummeln kann?

Shaping-Hosen können das. Unter engen Kleidern sind Shaping-Hosen, die vom Knie bis unter die Brust gehen, super! Da wird der Körper an genau den richtigen Stellen in Form gebracht.

 

Was sind die größten No-Gos und häufigsten Fehler, wenn es um das Thema Wäsche geht?

Viele Frauen wissen ihre BH-Größe tatsächlich nicht und tragen zu kleine BHs, bei denen es oben und manchmal auch an den Seiten rausquillt. Das ist total schade. Dann sich lieber in meiner Lascana Sendung auf QVC, am 11. Juni von mir beraten lassen.

 

Welche Teile sollte jede Frau in ihrer Wäscheschublade haben?

String, Panty, Shaping-Hose und einen Invisible Pink Bra.

 

 

Live im TV können wir uns von Marie am 11. Juni 2018, um 9 Uhr
in der Lascana-Sendung auf QVC beraten lassen.

 

Mehr Infos bekommt Ihr unter: www.lascana.de

Foto: © LASCANA / Michael Goldenbaum