Cool Coat

 

Neuer Lieblingsmantel Nummer 2 für diese Saison: Ein schwarzes Modell gehört natürlich auch in meinen Kleiderschrank – am liebsten ganz klassisch geschnitten mit schmaler Taille …

 

 

Den perfekten Wintermantel zu finden, fühlt sich manchmal echt an wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Für mich war bloß wichtig: Er muss zeitlos sein in Schwarz oder Grau, tailliert und möglichst lang geschnitten, damit ich meine geliebten Midi-Röcke darunter tragen kann. Erst habe ich mein Glück im Internet versucht und bei Zalando gleich einen ganzen Schwung Mäntel bestellt. Da saß aber leider keiner so wie er sollte. Also, ab in den Laden! Nach einem erfolglosen Streifzug durch die City hat mich als Schnäppchenjägerin mein Weg schließlich ins Designer Outlet Neumünster geführt…

 

 

… und da hing er endlich! Schwarz-Grau meliert, mit verkürzt geschnittenen Ärmeln, Rippbündchen, Lederpaspellierung und Tailliengürtel. Volltreffer in mein Fashion-Herz! Es gab ihn zwar nur eine Größe größer als ich normalerweise trage, aber der leichte Oversized-Style ist ja gerade ganz angesagt. Und easy kombinieren lässt er sich dank schlichtem Schnitt, klassischer Farbe und 7/8-Länge auch noch. Perfekt!

 

 

Gut mit Hut: Auch mit diesem Trend versteht sich mein Mantel super. Hüte sind zwar schon immer ein gern gesehenes Accessoire zum Aufpimpen des Looks, allerdings waren sie schon lange nicht mehr so angesagt wie diese Saison. Beim Styling ist eigentlich alles erlaubt: Es gibt zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, denn ein Hut sieht sogar zum abendlichen Ausgeh-Look einfach super aus. Bei meinem Outfit habe ich auf einen klassischen Schlapphut in Schwarz gesetzt. Er ist super easy zu kombinieren und ein wahrer Hingucker!  Schlichte Stiefeletten runden die dezente Kombi ab.

 

SHOP THE POST:

Mantel: Tiger of Sweden über

Designer Outlet Neumünster 

Hut: H&M

Stiefeletten: Görtz

 


Fotos: Mrs.CITY, PR