WE LOVE VELVET

 

Alles andere als oldfashioned! Lange Zeit fristeten Mode und Accessoires aus Samt ein Schattendasein. Doch das ist vorbei! Stattdessen feiern edle Pieces im Samt-Look diese Saison ihr großes Comeback ... 

 

 

Stoff mit Geschichte! Schon seit Jahrhunderten übt Samt einen besonderen Reiz auf uns aus. Wer im Mittelalter, Renaissance und Co. etwas auf sich hielt und es sich leisten konnte, ließ sich aus dem edlen Zwirn schwere Schleppen, mächtige Umhänge oder opulente Roben nähen. 

 

In dieser Saison erfahren die einstigen Status-Symbolen aus Samt ein Styling-Upgrade. Ob Hosen, Blazer oder Tops – der schimmernde Stoff wertet jedes Outfit auf und verhilft uns ganz nebenbei zu einem glanzvollen Auftritt. 

 

Ein Traum in Samt! Natürlich bin auch ich ganz hin und weg vom Velvet-Trend. Für meinen Look entscheide ich mich für die klassische Variante und wähle ein Kleid in Samt-Optik von Yargici. Schließlich bieten sich in den kommenden Monaten einige feierliche Anlässe, bei denen sich das schicke Teil besonders gut macht. Die farbliche Grundlage des Kleides bildet ein dunkles Petrol. Bei dem eleganten Farbton handelt es sich um den Übergang von Grün zu Blau. Gerne wird dieser auch als die winterlichere Variante des sommerlichen Türkis bezeichnet. Den wirklichen Hingucker bildet jedoch der Blumenprint a la Art Niveau in zarten Bronxe-Nuancen. Belle Epoque vom Feinsten! 

 


 

Besonders vorteilhaft: Durch den figurbetonten Sitz in der Taillie und den asymetrischen Schnitt des Unterteils, zaubern sich vor allem schmale Frauen ganz leicht eine weiblichere Silhouette. Die Rückenpartie hingegen, wird von einer filigrane Knopfleiste verziert. Auch unsere Kehrseite wird so in Szene gesetzt. 

 

Bei den Accessoires greife ich zu einer Mini-Handtasche aus der aktuellen Kollektion von Patrizia Pepe. Während der roséfarbene Metallicton der Tasche farblich wunderbar mit dem floralen Muster des Kleides harmoniert, funkeln die kristallenen Aufsätze mit den unterschiedlichen Materialien der Mini-Bag um die Wette. 

 

 

Rund wird der Look mit Stiefeln aus matt-schwarzem Leder. Wer seinen Auftritt noch etwas eleganter gestalten möchte, kann auch Pumps oder High Heels aus dazu kombinieren. Mit einem Paar Seidenstrümpfen vermeide ich zudem kalte Waden.

 

Mit diesem tollen Outfit freue ich mich nun gleich doppelt so sehr auf all die tollen Anlässe, die uns in den kommenden Wochen und Monaten erwarten! 

 

 

SHOP THE POST:

Kleid: Yargici

Tasche: Patrizia Pepe

Stiefel: Görtz

 


Fotos: Mrs.CITY, PR