We love Latz!

 

Wer glaubt, Latzhosen seien viel zu brav und kindlich, wird dieses Jahr genau vom Gegenteil überzeugt: Das Trendteil aus den 90s holen wir jetzt nämlich wieder aus dem Kleiderschrank und verpassen ihm ein trendiges Upgrade…

 

 

Das schöne an Latzhosen: Sie sind nicht nur total bequem, sondern auch super easy zu stylen. Sie können sowohl als lässige Kombi mit Sneakern und Statement-Shirt getragen werden, als auch zu süßer Bluse und Pumps. Ob Denim oder Leder, kurz oder lang – mit Latzhosen kann diese Saison nichts falsch gemacht werden! 

 


 

Ich habe mir ein lässiges Denim-Piece von Levis im Destroyed-Look zugelegt, wodurch die Hose einen coolen Vintage-Charakter bekommt und fast aussieht wie ein Original aus den Nineties. Damit das weite Bein nicht wie von gestern, sondern schön lässig wirkt, habe ich den Saum auf Knöchelhöhe gekrempelt.

 

 

Da die Latzhose so schon ein echter Hingucker ist, setze ich bei dem Rest des Outfits auf schlichte Basics wie eine gestreifte Baumwollbluse und weiß-blaue Sneaker mit Punkte-Print. Diese geben dem Look einen lässigen Touch und sind dazu noch total bequem. 

 

 

SHOP THE POST:

Bluse: H&M (similar)

Latzhose: Levi´s

Sneaker: Boden

 

 


Fotos: Mrs.CITY, PR